Wechselausstellungen

Fotoausstellung „Prison S-21"

""

Zeit: bis 18. Januar 2019

Im ehemaligen Gefängnis "S-21" der Roten Khmer befindet sich heute das Tuol-Sleng-Genozid-Museum. Dort entstanden die Fotografien für die Ausstellung. In den 70er Jahren wurde das Gefängnis in einem früheren Schulgebäude errichtet - aus Klassenräumen wurden Zellen und Folterkammern. In den Jahren 1975 bis 1979 ermordete man hier zwischen 14.000 und 20.000 Menschen aus allen Teilen Kambodschas.

Für den Fotografen Thomas Meinicke ein überaus bewegender Besuch: "Man sieht überall die Qualen, denen sie ausgesetzt waren. Der Tod ist immer noch allgegenwärtig." Sein Anliegen ist es, diesen grausamen Teil der Geschichte hierzulande bekannter zu machen.

Der Eintritt ist frei.